fbpx

Datenschutz GDPR

Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß
der EU-Vorschriften

 

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten betroffener Personen gemäß §19 und §20 des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten und zu Änderungen bestimmter Gesetze (im Folgenden „Gesetz“) sowie Artikel 13 und 14 des Gesetzes Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr dieser Daten (im Folgenden „Verordnung“).

Identifikations- und Kontaktdaten:

Der Betreibende, der Ihre persönlichen Daten verarbeitet, ist: Ing. Ľudevít Kurpas K.R.T., Družstevná 2221, 03101 Liptovský Mikuláš
Id.Nr.: 32593082
Steuer-ID-Nummer: 1020477546
USt-IdNr.: SK1020477546

 

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur mit Zustimmung des Kunden. Es ist allein Sache des Kunden, zu entscheiden, ob er dem von uns vorgeschlagenen Umfang der Datenverarbeitung zustimmt oder nicht. Die Einwilligung ist völlig freiwillig und kann nach Erteilung jederzeit widerrufen werden. Wir sind an den Umfang der erteilten Einwilligung gebunden und respektieren sie uneingeschränkt.

 

1. DER ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung Ihrer Bestellungen, der bestellten Dienstleistungen, der Rechnungsstellung oder zum Zweck der Lieferung von Bestellungen an Ihre Kontaktadresse.

 

2. DER UMFANG DER DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten folgende Kundendaten, die für die Ausführung von Aufträgen notwendig sind und die Sie uns wissentlich zur Verfügung stellen:

 

  • Name
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • Staat
  • Land
  • Telefonnummer
  • Name der Firma
  • Id.Nr.
  • Steuer-ID-Nummer
  • USt-IdNr
  • E-Mail-Adresse

 

Informationen, die Sie uns unwissentlich zur Verfügung stellen:

  • IP adresse

 

3. DAUER DER DATENVERARBEITUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden seit der letzten Bestellung sicher gespeichert, gesammelt, verarbeitet und archiviert, um Buchhaltungsunterlagen und -dokumente für einen Zeitraum von 10 Jahren (auf der Grundlage des Artikels Nr. 431/2002 über die Buchhaltung in der jeweils gültigen Fassung) aufzubewahren.

 

4. COOKIES

Wir verwenden Cookies, um den Inhalt unseres E- Shops an Ihre Vorlieben anzupassen. Cookies sind kleine Datendateien, die unser E-Shop beim Besuch in Ihrem Webbrowser speichert. Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, legen Sie Ihre eigenen Regeln für die Verwendung von Cookies in einem Webbrowser auf Ihrem Gerät fest. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität des E-Shops eingeschränkt sein.

 

5. WEBMETRIK UND ANALYTIK

Hierbei handelt es sich um Konversion- oder Pixel- Tags oder kleine grafische Bilder, die in den Code unseres E-Shops aufgenommen werden können und anhand derer der Benutzer identifiziert werden kann, um sein Verhalten aufzuzeichnen und den Verkehr zu messen.

Wir verwenden folgende Systeme:

 

 

6. WERBUNG UND WERBEDIENSTLEISTUNGEN

Im E-Shop verwenden wir neben der Auftragsabwicklung Ihre Kontakte, um Werbung oder Geschäftsankündigungen zu versenden. Dies beinhaltet die Verarbeitung der folgenden Daten:

 

  • Name
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

 

Daten von Benutzern, die Nachrichten aus dem E- Shop abonniert haben (sogenannter Newsletter), werden von einem Dritten außerhalb der EU gesendet und verarbeitet – von der Rocket Science Group, die den Mailchimp-Dienst betreibt und den Grundsätzen der Europäischen Datenschutzverordnung entspricht. Sie sind unter  https://mailchimp.com/legal/privacy/

 

7. RECHT AUF ZUGANG ZU DEN DATEN

Der Nutzer des E-Shops hat das Recht, Informationen über Zweck und Umfang der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

8. RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, alle über ihn verarbeiteten Informationen in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format an den Datenträger zu verkaufen. Durch die Ausübung dieses Rechts erlangt der Benutzer die Kontrolle über seine persönlichen Daten und hat auch die Möglichkeit, diese in einer anderen Form an einen anderen Verantwortlichen zu übergeben.

Das Tool zum Herunterladen von Daten steht dem Benutzer im Abschnitt „Konto – Datenschutz (DSGVO)“ seines Kundenkontos zur Verfügung.

 

9. RECHT AUF BERICHTIGUNG

Der Benutzer hat das Recht, den Datenverantwortlichen um Berichtigung zu bitten, wenn der Verdacht besteht, dass die gespeicherten Daten falsch sind. Sie können Ihre Informationen im Bereich "Konto" Ihres Kundenkontos bearbeiten.

 

10. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER DATENVERARBEITUNG

Der Benutzer hat das Recht, den Verantwortlichen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einschränken zu lassen, ausgewählte personenbezogene Daten unzugänglich zu machen oder veröffentlichte Daten vorübergehend zu löschen.

 

11. RECHT AUF DATENLÖSCHUNG

Der Nutzer hat das Recht, seine personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, es sei denn, sie sind für den Zweck, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich und der rechtliche Grund für ihre mögliche Archivierung ist abgelaufen. Auf Anfrage zum Löschen von Daten werden alle irreversibel gelöschten und damit verbundenen Bestellungen (falls vorhanden) anonymisiert.

 

12. RECHT AUF VERGESSENWERDEN

Der Nutzer hat das Recht, geeignete Maßnahmen, einschließlich technischer Maßnahmen, zu ergreifen, um alle Verweise auf seine personenbezogenen Daten und Kopien davon zu löschen, wenn der rechtliche Grund für ihre mögliche Archivierung nicht mehr besteht.

 

13. WIDERSPRUCHSRECHT

Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen oder wenn er nicht die Möglichkeit hat, das Recht auf Löschung auszuüben.

 

14. RECHT AUF EINREICHUNG EINER BESCHWERDE

Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die DSGVO- Verordnung verstößt.

 

15. AUFZEICHNUNG DER BENUTZERANFORDERUNGEN

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, alle Benutzeranfragen im Zusammenhang mit dem Herunterladen, Berichtigung und Löschen seiner Daten aufzuzeichnen.

 

16. DATENSCHUTZSICHERHEIT

Wir verfügen über moderne technische und Sicherheitsmechanismen, um den Schutz der verarbeiteten Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Übertragung, vor Verlust oder Zerstörung oder anderem möglichen Missbrauch zu gewährleisten.

Ohne Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können wir Ihnen keine Dienstleistungen gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung erbringen.

 

in Liptovský Mikuláš –  20. April 2020